Antrag für
provisorischen Wasseranschluss

Ein provisorischer, zeitlich begrenzter Wasseranschluss an das Trinkwasser-Leitungsnetz der Gemeinde für Baustellen, Veranstaltungen usw. kann vom gesetzlichen Vertreter des Unternehmens bzw. Vereines gestellt werden.

Es sind folgende Unterlagen und Angaben erforderlich:
1. Korrekt ausgefülltes Antragsformular (Online)
2. Kopie der Steuernummer/der Mehrwertsteuernummer
3. Kopie des Identitätsausweises (Vorder- und Rückseite) des Besitzers
4. Handelskammer Auszug

    Der Antragsteller

    Adresse Baustelle

    Beschreibung

    BaustelleVeranstaltungFüllen von ArbeitsmaschinenFüllen von SchwimmbadSonstiges

    Beigefügte Dokumentation

    Gültiger Personalausweis

    Handelskammer